image001
Willkommen beim Vereinbarkeitsssimulator

Die Software geht dabei folgende Schritte durch:

Im ersten Schritt erfragt der Vereinbarkeitssimulator ihre Lebenslage. Im Anschluss daran erfolgt eine Auswertung der von ihnen angegebenen Daten über ihre momentane Lebenssituation. Hier werden Unzufriedenheiten und Belastungen verdeutlicht.

Im zweiten Schritt werden Ideen und Hilfsmassnahmen festgelegt mit denen die ermittelten Unzufriedenheiten und Belastungen vermindert werden können.

Im dritten Schritt erarbeitet der Vereinbarkeitssimulator mit ihnen zusammen eine Planung. Hierbei werden Möglichkeiten zum Zeitmanagement und betrieblicher Hilfen (Teilzeit, flexible Arbeitszeit, Weiterbildungen etc.) aufgezeigt. Zum Abschluss erhalten Sie eine Zusammenfassung ihrer Planungsideen. Mehr Informationen zu den drei Schritten finden Sie in diesem Erklärvideo.





[LINK]

Diverse Artikel
Der Vereinbarkeitssimulator ist eine Software, die Wünsche an ihre zukünftige Work-Life-Balance erfasst. Basierend darauf können Arbeitsorganisationsmodelle geplant werden.

Aktuell in der Frauenzentrale Appenzellerland

Sa. 14. Januar 2023, 08:00
Impulse und Coaching für Politikerinnen
Mo. 20. Februar 2023, 19:00
und plötzlich...
So. 12. März 2023, 00:00
Kanton AR: Gesamterneuerungswahlen 2023
Sa. 29. April 2023, 08:30
Elevator Pitch
Fr. 05. Mai 2023, 18:30
Mitgliederversammlung 2023
Mi. 21. Juni 2023, 00:00
Sommersonnenwende-Anlass - Save the Date